Dresden Card

Freie Fahrt und freier Eintritt

Die Dresden Card ist ein attraktives Angebot für alle Besucher der Elbstadt. Sie können an ein oder zwei Tagen für einen Pauschalpreis beliebig oft die öffentlichen Verkehrsmittel im Stadtbereich nutzen und erhalten in vielen Museen freien Eintritt oder Ermäßigung. Mit der Dresden-Regio-Card sind Sie vier Tage lang im Dresdner Umland kostenlos unterwegs.

 

Die teilnehmende Museen sind: Gemäldegalerie Alte Meister, Rüstkammer im Riesensaal, Neues Grünes Gewölbe, Porzellansammlung, Galerie Neue Meister, Mathematisch-Physikalischer Salon, Kupferstich-Kabinett, Skulpturensammlung, Türckische Cammer, Museum für Völkerkunde Dresden, Kunstgewerbemuseum und das Museum für Sächsische Volkskunst.

 

Weitere Informationen zu Leistungen und Preise sowie Buchung der Dresden Card: http://www.dresden.de/dig/de/ddcard.php 

 

Informationen zur Dresden Card als PDF zum Download:

  • Inge, Gertrud und Klara sind ein illustres Damentrio jenseits der siebzig und noch voll in Schuss. Doch für die Gesellschaft und ihre eigenen Familien sind sie alt. Auch wenn die Zukunft absehbar ist und die bevorstehenden Jahre an Lusterlebnissen garantiert nicht mehr allzu viel zu bieten haben, wollen die drei noch etwas aus ihrem Leben machen – da muss doch noch etwas sein, außer Kaffeefahrten oder dem Sparen für die eigene Bestattung! Und so kommen sie auf eine eindeutig zweideutige Marktlücke… Ein Lustspiel mit einem humorvollen und kritischen Blick auf das Altwerden, das jede Menge Hoffnung, Lebensfreude und nicht zuletzt Erotik versprüht!...

  • Die neue Musikkomödie mit den größten Hits von Adriano Celentano bis Zucchero. Mit Azzurro und Felicita, mit Ramazzotti und Pavarotti und vielen anderen himmelblauen Superhits. Buongiorno in Italien! Adriano ist ein gut aussehender Winzer. Und er ist ein Eigenbrödler. Ein Sturkopf mit ungehobelten Manieren, ein eingefleischter Junggeselle, der jedes weibliche Wesen in die Flucht schlägt. Als eines Tages die bildhübsche Ornella im Dorf auftaucht, ändert sich das Leben des Miesepeters von Grund auf. Die schöne Italienerin lässt nichts unversucht, den Widerspenstigen zu zähmen und zur Hochzeit zu bewegen. Doch während sie nicht mit Reizen geizt, geht er Holz hacken. Streift sie sich das Kleid von den Schultern, zieht er seine Socken aus – jedoch nur, um mit nackten Füßen Weintrauben zu pressen. Der Weg zum Altar wird somit kein leichter, doch in dieser Musikkomödie ist er gepflastert mit den größten Italo-Hits von Al Bano bis Gianna Nannini – von Andrea......

  • Anton und Erik sind wie Feuer und Wasser, der eine ein Spießer, der andere ein Schlaffi. Doch etwas haben sie gemeinsam: eine Tochter. Während Erik Nadines Erzeuger ist, hat Anton sie erzogen. Als ihre Mutter darauf besteht, dass beide Väter Nadines neuen Freund kennenlernen, schließen sie Waffenstillstand. Denn der Schwiegersohn in spe ist 20 Jahre älter als ihre Tochter und das finden beide gar nicht komisch… Autor und Regisseur René Heinersdorff („Aufguss“, „Dinner for one“) hat den TV-Stars Busse („7 Tage – 7 Köpfe“) und Balder („Genial daneben“) seine neueste Komödie auf den Leib geschneidert. Das Ergebnis: „Jeder Gag ein Treffer – und das im Minutentakt.“ (NDR)...